Die Vereinssportseiten für Münster [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Lacrosse
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Triathlon: (Wasser und Freizeit Verein Münster e.V.)
Benstein und Lenz kaum zu bremsen

Im Sprinttriathlon über 600 m Schwimmen, 21 km Radfahren und 5,4 km Laufen war Andreas Benstein nicht zu schlagen. Bereits als Vierter nach dem Schwimmauftakt ließ Benstein bei seiner Lieblingsdisziplin nichts anbrennen. Mit Tagesbestzeit auf dem Rad setzte Benstein sich an die Spitze und verlor diese nur vorübergehend an seinen Vereinskollegen Jörg Lenz, als er sich in einer engen Kurve versteuerte und von der Straße abkam. Zum zweiten Wechsel war dann aber die alte Reihenfolge wiederhergestellt und Benstein verteidigte die knappe Führung bis ins Ziel (1:03:34).
Knapp an Platz zwei vorbei schrammte Jörg Lenz, der als siebter aus dem Wasser kam und mit einem sehr schnellen Wechsel zu Benstein, König und dem nach dem Schwimmen führenden Stefan Zelle aus Kutenhausen aufschließen konnte. Während Benstein nach und nach seinen Vorsprung auf dem Rad ausbaute, konnte Lenz sich nicht richtig absetzen und kam kurz vor den Verfolgern in die Wechselzone. Auf der anschließenden Laufstrecke kam Lenz zunächst nicht gut mit dem Wechsel zurecht und fiel auf Rang fünf zurück. Aber er erholte sich und lief bis auf Rang zwei vor, konnte aber König trotz zweier Tempoverschärfungen nicht abschütteln. Auf der Zielgrade überspurtete König Lenz dann und sicherte sich den zweiten Platz (1:04:20).
84. wurde Wolfgang Benstein, der sich damit überlegen den obersten Treppchenplatz in der M 60 holte. Der Sieg in der M 55 ging ebenfalls an Wasser + Freizeit: Helmut Wilken, Veranstalter des Saerbecker Triathlons, erreichte das Ziel nach 1:19:04, was in der Gesamtwertung Platz 115 bedeutete. Insgesamt waren im Sprint 450 Aktive angetreten, um sich zu messen.
Ca. 700 Starter (inkl. der Ligen) traten über die olympische Distanz an. In der Gesamtwertung (einschließlich Ligawettbewerbe) schnitt Wilfried Hiegemann am besten von den im offenen Feld angetretenen W+F’lern ab. Er belegte nach 2:10:13 den 10 Platz in der M 40 (168. gesamt). Wolfgang Pissarsky wurde 24. in der M 45 (2:22:32, gesamt: 339) und Kai Bodenbender 71. in der M 35 (2:24:58, gesamt 366).


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 15437 mal abgerufen!
Autor: jole
Artikel vom 04.08.2003, 17:08 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5502 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 07.08. (Wasser und Freizeit Verein Münster e.V.)
Wasser + Freizeit lädt zur 20. Auflage des Kindertriathlons ein
- 31.05. (Wasser und Freizeit Verein Münster e.V.)
„Volksfest“ bietet perfekten Rahmen für 8. noventum Aquathlon. Veranstalter Wasser + Freizeit setzt auf die Mischung aus Party und Sport
- 15.03. (Wasser und Freizeit Verein Münster e.V.)
Podiumsdiskussion: Kinder im Leistungssport – Chance, Herausforderung oder Belastung?
- 22.11. (Wasser und Freizeit Verein Münster e.V.)
Wasser + Freizeit startet neue Triathlon-Gruppe für Damen
- 29.10. (Wasser und Freizeit Verein Münster e.V.)
Wasser + Freizeit Schnuppertag mit Paddeln und Bowling für Kids
- 29.09. (Wasser und Freizeit Verein Münster e.V.)
Wasser + Freizeit Münster bei Staffellauf in Ahlen siegreich - Ischner, Lenz und Wessels nicht zu schlagen
- 04.08. (Wasser und Freizeit Verein Münster e.V.)
Wasser + Freizeit gewinnt Liga-Rennen in Sassenberg und schafft damit Aufstieg in Bundesliga West
- 01.08. (Wasser und Freizeit Verein Münster e.V.)
Triathlon: Wasser + Freizeit Münster vor direktem Wiederaufstieg in die Bundesliga West
- 07.07. (USH BANDITS)
Ergebnisse: Ironman Frankfurt 06.07.2014 / Oliver von Ruetzen
  Gewinnspiel
Wo findet jedes Jahr das Eröffnungsspringen der Vierschanzentournee statt?
In Oberstdorf
In Bischofshofen
In Garmisch Partenkirchen
In Innsbruck
  Das Aktuelle Zitat
Justin Vogts
Mama, sag Papa nicht, wie sehr ich mich auf Paris gefreut habe.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018