Die Vereinssportseiten für Münster [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Lacrosse
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Triathlon: (Wasser und Freizeit Verein Münster e.V.)
Wasser + Freizeit gewinnt Liga-Rennen in Sassenberg und schafft damit Aufstieg in Bundesliga West

Nachdem Buschhütten (bei Siegen) und Wuppertal bereits vorzeitig als Aufsteiger feststanden, ging es in Sassenberg um die Aufstiegsplätze drei und vier. Bei extrem hohen Temperaturen entspann sich ein spannendes Rennen um den Aufstiegsplatz und Tagessieg zwischen Münster, Stadtlohn und Krefeld, daß die Münsteraner hauchdünn für sich entscheiden konnten (Platzziffer 67). Zweiter der Tageswertung wurde Krefeld (Platzziffer 69). Die ursprünglich für den Aufstieg favorisierten Stadtlohner kamen nur auf Rang neun und fielen damit bis auf Rang sechs in der Abschlußtabelle zurück.
„Der Sieg war ein hartes Stück Arbeit“, so Mannschaftssprecher Markus Ischner nach dem Rennen. Er sprach damit seinen Teamkollegen Manfred Geers, Michael Günnigmann und Philipp Rowoldt aus der Seele. Nach dem Schwimmen sah es erst gar nicht so gut aus. Geers und Rowoldt kamen zeitgleich im vorderen Mittelfeld aus dem Wasser, da waren Krefeld und Stadtlohn bereits komplett auf der Radstrecke. Günnigmann folgte wenig später, während Ischner vier Minuten verlor. Aber auf der Radstrecke konnten alle Platz für Platz gut machen; Rowoldt holte sogar die Spitzengruppe ein und konnte sich bis zum zweiten Wechsel um 40 Sekunden nach vorne absetzen. Auch nach der ersten von zwei Laufrunden lag Rowoldt noch vorne, mußte dann aber seinem hohen Radtempo etwas Tribut zollen. Bei km 6 wurde er von dem späteren Sieger Götz Kreisel (Krefeld) überholt, wenig später von seinem Vereinskollegen Geers. Der hat sich beim Radfahren taktisch geschickt knapp hinter der Spitzengruppe gehalten und auf seine Laufstärke vertraut. Als siebter vom Rad runter lief Geers dann vor bis auf Rang zwei, Rowoldt folgte wenige Sekunden später auf Rang vier. Als kurz darauf Nils Nagel (Krefeld) als siebter die Ziellinie passierte (mit Michael Kappelhoff als fünftem war inzwischen auch der erste aus Stadtlohn angekommen), wurde es richtig spannend – wer würde zuerst den dritten und vierten Mann ins Ziel bringen? Die Entscheidung schien zu Gunsten von Krefeld zu fallen, als auf Rang 16 Thorsten Kasel (Krefeld) einlief und Youngster Michael Günnigmann 28 Sekunden dahinter 21. wurde. Erschwerend kam hinzu, daß Ischner seine erste Zeitstrafe erhalten hatte, als er von der Spitze der nach ihm gestarteten Bundesliga eingeholt wurde. Aber Ischner wuchs beim abschließenden Lauf über sich selbst hinaus und erreichte nach einem der schnellsten Laufsplits als 40. das Ziel – er hatte auf seinen direkten Konkurrenten aus Krefeld die vier Minuten Rückstand gut gemacht und bis zum Ziel weitere zwei Minuten Vorsprung herausgearbeitet.
Überglücklich feierten die vier den Tageserfolg mit dem mitgereisten „Fanclub“ – knapp zwei Dutzend Vereinskollegen und Angehörige hatten sich zum Teil per Rad auf den Weg nach Sassenberg gemacht, um ihre „erste“ zum Aufstieg zu treiben. Wichtig für Wasser + Freizeit ist, daß der diesjährige Erfolg bereits im Wesentlichen von der jüngeren Garde erreicht wurde, somit der Aufstieg also auf sicheren Füßen steht.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 17732 mal abgerufen!
Autor: jole
Artikel vom 04.08.2003, 17:07 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5502 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 07.08. (Wasser und Freizeit Verein Münster e.V.)
Wasser + Freizeit lädt zur 20. Auflage des Kindertriathlons ein
- 31.05. (Wasser und Freizeit Verein Münster e.V.)
„Volksfest“ bietet perfekten Rahmen für 8. noventum Aquathlon. Veranstalter Wasser + Freizeit setzt auf die Mischung aus Party und Sport
- 15.03. (Wasser und Freizeit Verein Münster e.V.)
Podiumsdiskussion: Kinder im Leistungssport – Chance, Herausforderung oder Belastung?
- 22.11. (Wasser und Freizeit Verein Münster e.V.)
Wasser + Freizeit startet neue Triathlon-Gruppe für Damen
- 29.10. (Wasser und Freizeit Verein Münster e.V.)
Wasser + Freizeit Schnuppertag mit Paddeln und Bowling für Kids
- 29.09. (Wasser und Freizeit Verein Münster e.V.)
Wasser + Freizeit Münster bei Staffellauf in Ahlen siegreich - Ischner, Lenz und Wessels nicht zu schlagen
- 04.08. (Wasser und Freizeit Verein Münster e.V.)
Benstein und Lenz kaum zu bremsen
- 01.08. (Wasser und Freizeit Verein Münster e.V.)
Triathlon: Wasser + Freizeit Münster vor direktem Wiederaufstieg in die Bundesliga West
- 07.07. (USH BANDITS)
Ergebnisse: Ironman Frankfurt 06.07.2014 / Oliver von Ruetzen
  Gewinnspiel
Wie oft gewann Bernhard Langer das bedeutendste Golfturnier der Welt, das US-Masters in Augusta?
2 mal
3 mal
1 mal
Noch nie
  Das Aktuelle Zitat
Friedel Rausch
Ich sehe Licht am Himmel.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018